Kaisertafel Speyer

Kaisertafel Speyer
© Klaus Venus
Kaisertafel Speyer

Anlässlich des Stadtjubiläums „2000 Jahre Speyer“, im Jahre 1990, veranstaltete der Hotel- und Gaststättenverband mit seinen Mitgliedern die erste Kaisertafel. Was anfangs als Beitrag zum Stadtjubiläum gedacht war, hat sich zwischenzeitlich zu einer Institution entwickelt, die aus dem kulturellen Geschehen der Stadt Speyer nicht mehr wegzudenken ist.

Die Entstehungsgeschichte der Kaisertafel ist auch eine Geschichte der salisch-staufischen Pfalz. Sie geht auf ein kaiserliches Hoflager des Hohenstaufen-Kaisers Konrad III. (Mitte des 12. Jahrhunderts) zurück, als über 100 im kaiserlichen Sold stehende Krieger „per Dekret“ verköstigt werden mußten.

Viele tausende Menschen besuchen alljährlich die Kaisertafel. Unter dem Motto „Kochkunst, Trinkkultur und Speyerer Lebensfreude“ nehmen Sie an der gedeckten Tafel mit Dom- und Altpörtelblick platz. Vor einer einmaligen historischen Kulisse genießen Sie, was Küche und Keller Ihnen offerieren können.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von sommerfest-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

11.08. - 13.08.2017

Standort:

Maximilianstraße

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Speyer
Maximilianstraße 13
67346 Speyer
(0 62 32) 14 23 92 fon
(0 62 32) 14 23 32 fax
www.speyer.de

Veranstalter:

Stadt Speyer
Maximilianstraße 100
67346 Speyer
(0 62 32) 14-0 fon
k.A. fax
www.speyer.de