Bilder im Dunkeln – Eiszeitliche Höhlenkunst

Bilder im Dunkeln – Eiszeitliche Höhlenkunst
© Neanderthal Museum
Bilder im Dunkeln – Eiszeitliche Höhlenkunst

Wer von euch schon immer eine Höhlen-Expedition zur ältesten Kunst der Welt machen wollte, kann sich auf die Sonderausstellung „Bilder im Dunkeln“ freuen. Für kurze Zeit zeigen wir noch einmal die schönsten Höhlenbilder aus der Sammlung des Fotografen Wendel, die das einzigartige und wertvolle Kulturerbe unserer Vorfahren dokumentiert. Die eiszeitliche Höhlenkunst Europas ist eine der bedeutendsten Quellen der abendländischen Kultur. Die Jahrtausende alte Höhlenkunst eröffnet eine ganz andere Perspektive auf den frühen Menschen. Besonders die Kunst in den „tiefen Höhlen“, weit unter der Erde gelegen und nur unter erschwerten Bedingungen zugänglich, übt eine einzigartige Faszination auf die Betrachter aus.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von sommerfest-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

11.09. - 01.11.2020 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Neanderthal Museum

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Neanderthal Museum
Talstraße 300
40822 Mettmann
(0 21 04) 97 97 97 fon
(0 21 04) 97 97 96 fax
www.neanderthal.de