Naumburger Hussiten-Kirschfest

Festwiese, hist. Festumzug, mittelalterliches Hussitenlager, Weindörfchen, Handwerkermarkt

Naumburger Hussiten-Kirschfest
© Freshshots.de
Trubel auf der Kirschfestwiese

Das Fest hat eine lange Tradition. Bereits im 16. Jahrhundert finden sich in alten Ratsrechnungen Ausgaben für ein Kinderfest.
Seit dem 17. Jahrhundert bringt man das Fest mit der sagenhaften Belagerung Naumburgs durch die Hussiten in Verbindung. Der Lehrer von der Schul habe in weiße Büßerhemdchen gekleidete Kinder vor die Tore geschickt, um beim Hussiten-Feldherrn Prokop um Gnade zu bitten. Dieser habe das Gesuch erhört und den Kindern sogar Kirschen geschenkt. Diese Sage bildet heute den traditionellen Kern des Volksfestes, dem mit einer szenischen Darstellung der Ereignisse gedacht wird. Diese Spielszene findet am Kirschfestsamstag um 14 Uhr auf dem Naumburger Marktplatz statt.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von sommerfest-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut.
Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

23.06. - 27.06.2016
22.06. - 26.06.2017

Standort:

Marktplatz

diesen Eintrag bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Naumburg
Markt 12
06618 Naumburg (Saale)
(0 34 45) 27 31-25 fon
(0 34 45) 27 31-29 fax
www.naumburg-tourismus.de

Veranstalter:

Stadt Naumburg
Markt 1
06618 Naumburg (Saale)
(0 34 45) 2 73-2 04 fon
(0 34 45) 2 73-2 90 fax
www.naumburg.de