Zeitreise auf der Veste Coburg

Mit scharfem Schwert und Donnerhall

Zeitreise auf der Veste Coburg
© Kunstsammlungen der Veste Coburg, Foto L. Naumann
Zeitreise auf der Veste Coburg

Eine Reise in vergangene Jahrhunderte vor der historischen Kulisse der Veste! Im Mittelpunkt steht zum einen die vielgestaltige und internationale Welt des Fechtens, die in Schulen und Fechtlehren bis heute überliefert ist. Zum anderen sind ab dem 15. Jahrhundert die Feuerwaffen nicht mehr weg zu denken. Akteure aus dem In- und Ausland präsentieren ein Wochenende lang ihr Können und ihre Ausrüstung. Anders als bei üblichen Mittelalterspektakeln wird bei den Vorführungen und dem Lagerleben auf dem Außenwall der Veste großer Wert auf Authentizität und Vermittlung gelegt.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von sommerfest-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

13.07. - 13.07.2018 von 11:00 bis 18:00 Uhr
14.07. - 14.07.2018 von 11:00 bis 18:00 Uhr
15.07. - 15.07.2018 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Kunstsammlung der Veste Coburg

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourismus und Stadtmarketing/Citymanagement Coburg
Herrngasse 4
96450 Coburg
(0 95 61) 89 80 00 fon
(0 95 61) 89 80 29 fax
www.coburg-tourist.de

Veranstalter:

Kunstsammlung der Veste Coburg
Veste Coburg
96450 Coburg
(0 95 61) 8 79-0 fon
(0 95 61) 8 79-66 fax
www.kunstsammlungen-coburg.de